Evangelisch - Lutherische Kirchgemeinde Treuen
St. Bartholomäus

Veranstaltungen Startseite Einladungen Gemeindekreise Impulse
Galerie Besinnliches Kindergarten Förderverein Kontakt Gästebuch

Besinnliches

November 2016
 

Liebe Leserinnen und Leser !

 

Spätestens seit der zweiten Woche der Herbstferien ist es dunkler geworden. Und mancher unter uns leidet regelrecht in diesen Tagen und Wochen im November an dem Lichtmangel, dem durchgängi-gen Grau oft verbunden mit Kälte und Sturm. Folglich nehmen deutschlandweit meistens die depressiven Gedanken, Gefühle und Erkrankungen in diesem Monat zu. 

Dann kann es schnell passieren, dass uns die Welt, in der wir leben, wie ein „dunkler Ort“ vorkommt. Die (meistens) schlechten Nachrichten, die uns die Medien präsentieren, passen dazu: neuer Rüstungswettlauf in Osteuropa und immer wieder die Gefahr von Terroranschlägen, wie erst jüngst in Chemnitz.

 

Die Worte unseres Monatsspruchs für November wollen uns helfen, durchzukommen und in diesen Tagen zu bestehen: „Umso fester haben wir das prophetische Wort, und ihr tut gut daran, dass ihr darauf achtet als auf ein Licht, das da scheint an einem dunklen Ort, bis der Tag anbreche und der Morgenstern aufgehe in euren Herzen.“ (2. Petrus 1,19).

 

Der Apostel will uns trösten: wenn Du dich fühlst als ob Du an einem „dunklen Ort“ lebst, gibt es für Dich Hilfe bei Gott! Du kannst eine Kerze anzünden, dich hinsetzen, die Augen schließen, die Hände falten und dich an Gott wenden. Sag ihm - wenn Du zu Ihm betest - alles, was dich nervt und bedrückt. „Leere“ vor Gott „aus“, was dich traurig oder wütend macht, bring es Ihm, leg es Ihm „vor die Füße“. Nimm die Bibel zur Hand. Lies Deine Losung und Deinen Lehrtext und lass „das (prophetische) Wort“ zu Dir sprechen, durch das Gott in diesem Augenblick Deinen Tag so weit heller machen kann, dass Du es heute schaffst. Und Du wirst merken: es ist wieder neue Kraft zum Leben da! Weil Du dich an Gott, den „Morgenstern“ gewandt hast, der den nahenden Tag verkündet, der nur denen aufgeht, die nach Ihm hinschauen. 

 

Es grüßt Sie in Verbundenheit,   

                                                  Ihr Pfarrer Jan Peter Becker   
 


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [31] [26] [27] [28] [30] [32] [33] [49] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103]
Impressum Datenschutz
Copyright © 1999-2019 by Ch. Seifert - Programmierservice       Keywort Counter Besucher
Start-Seite [www.kirche-treuen.de]