Evangelisch - Lutherische Kirchgemeinde Treuen
St. Bartholomäus

Veranstaltungen Startseite Einladungen Gemeindekreise Impulse
Galerie Besinnliches Kindergarten Förderverein Kontakt Gästebuch

Impulse


Impulse am Tag der Deutschen Einheit

„Wer mauert heute? 30 Jahre Mauerfall“

Buchlesung mit Pfr. i.R. Dr. Edmund Käbisch

am Donnerstag, 3. Oktober, 19.30 Uhr in der Eben-Ezer-Kirche

Dr. Edmund Käbisch, Pfarrer i. R. ist ein durch zahlreiche Aufsätze, Vorträge und Bücher bekannter und ausgewiesener Experte für die Aufarbeitung der DDR Vergangenheit im Raum der evangelischen Kirche in Sachsen. 2010 erstritt er in einem aufsehenerregenden Prozess das Recht zur Nennung von Klarnamen von Stasi-IMs.

Er schreibt über sich: Im Januar 1944 wurde ich als zweites von fünf Kindern im schlesischen Waldenburg geboren. Meine Familie wurde 1946 vertrieben und fand zunächst in Gelenau und später in Kamenz eine neue Heimat. Dort besuchte ich die Grund- und Mittelschule und legte das Abitur an der Abendoberschule ab. Nach einer Lehre als Elektromonteur ging ich zum Theologiestudium nach Leipzig und promovierte zum Thema Jugend und Gebet. Nach dem Vikariat wurde ich ordiniert. Nach einer Pfarrstelle in Quesitz bei Leipzig wirkte ich von 1981 bis 1999 am Dom St. Marien zu Zwickau und bis 2007 als Religionslehrer an verschiedenen Gymnasien der Zwickauer Region.

An diesem Abend wird Dr. Käbisch aus dem Buch „Lange Schatten meiner Stasibearbeiter“ lesen. Als Zeitzeuge rekonstruiert er die 1980er Jahre der Region Zwickau, recherchierte 450 Stasi-Akten, dokumentiert Gespräche mit Stasi-Offizieren, inoffiziellen Mitarbeitern, SED-Funktionären und kirchlichen Angestellten. Er beschreibt Stasi-Maßnahmen der Zersetzung, schildert die kirchliche Anpassung und ihr Streben nach einer „Kirche im Sozialismus“ und würdigt die Akteure der Friedlichen Revolution, die als Feinde behandelt und geheimdienstlich bearbeitet wurden.

Impressum Datenschutz
Copyright © 1999-2019 by Ch. Seifert - Programmierservice       Keywort Counter Besucher
Start-Seite [www.kirche-treuen.de]