Evangelisch - Lutherische Kirchgemeinde Treuen
St. Bartholomäus

Veranstaltungen Startseite Einladungen Gemeindekreise Impulse
Galerie Besinnliches Kindergarten Förderverein Kontakt Gästebuch

Besonders herzlich laden wir ein...

 Monat:    Jahr:    
 
Kino im Begegnungszentrum
am Donnerstag, dem 28. Februar, 19:30 Uhr - Martin-Luther-Saal

 
Eigentlich wollte der pensionierte Witwer Hubert nur eine Putzfrau einstellen, doch durch ein Missverständnis wird nun die quirlige Studentin Manuela zu seiner Mitbewohnerin. Sie kann zwar weder putzen noch sonstige Haushaltsaufgaben erledigen, stellt dafür aber Huberts Alltag gehörig auf den Kopf. Am Ende eines rauschenden Abends überredet sie Hubert sogar dazu, weitere Mitbewohner in seine große Altbau-Wohnung aufzunehmen. Gesagt, getan: Für den nächsten Tag hat Manuela die
Vorstellungsgespräche angesetzt, bei denen der neurotische, frisch getrennte Anwalt Paul-Gerard und die schüchterne Krankenschwester Marion ausgewählt werden. Wie in jeder WG läuft auch hier das Zusammenleben nicht ohne Reibereien und mit viel Chaos ab, aber am Ende sind diese unterschiedlichen Menschen natürlich viel mehr als eine Zweckgemeinschaft.

François Desagnat - Frankreich 2015
Der Film ist für Zuschauer ab FSK 14 Jahre geeignet und dauert ca. 97 Minuten
Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen aus Slowenien
am Freitag, dem 01. März, 19:30 Uhr - Eben-Ezer-Kirche Treuen

 
Slowenien spielt eine interessante Rolle in Europa: Der jungen
Demokratie mit kommunistischem Erbe fällt es leicht, Mittlerin
zwischen Ost und West, Nord und Süd zu sein. Das Land ist
schon lange Knotenpunkt internationaler Wanderungs- und
Handelsströme. Christinnen aus Slowenien haben den
Gottesdienst zum Weltgebetstag 2019 verfasst. Seine zentrale
Bibelstelle ist das Gleichnis vom Festmahl (Lukas 14, 13-24).
Wir sind eingeladen, uns mit allen Menschen rund um den
Globus an einen Tisch zu setzen und Platz zu machen,
besonders für die, die niemand „auf dem Schirm hat“. Die
Frauen aus Slowenien rufen uns zu: Kommt, alles ist bereit!
Hausmusik
am Sonntag, dem 10. März, 16:00 Uhr - Martin-Luther-Saal

 
Solisten, Flötengruppen und Kurrenden unserer Gemeinde sorgen mit ihren
musikalischen Beiträgen für ein vergnügliches Stündchen am Sonntagnachmittag.
Gottesdienst mit Taufgedächtnis
am Sonntag, dem 17. März, 09:00 Uhr - St. Bartholomäus-Kirche Treuen

 
Wer getauft ist, gehört dazu zur Familie Gottes, zu denen, die ihr Leben auf Jesus
Christus gründen. Es ist wichtig, dass wir uns dies immer wieder neu bewusst machen
und im Gottesdienst feiern, so wie wir es im letzten Jahr einmal pro Quartal getan
haben.
Allerdings können wir das 2019 aus mehrfachen Gründen nicht ungebrochen
fortführen. Zum einen schlicht und einfach aus logistischen Gründen. Wir planen
nämlich von Mitte Mai bis Ende September unsere Kirche innen und außen zu
renovieren. In dieser Zeit müssen wir die Gottesdienste im Martin-Luther-Saal feiern
und der könnte für solche Gottesdienste mit großer Beteiligung wie diejenigen mit
Taufgedächtnis zu eng werden.
Zum anderen ist auch hier die „Dosis“ entscheidend. Wir möchten, dass
Gottesdienste mit Taufgedächtnis etwas Spezielles bleiben und ihren besonderen
Charakter nicht wegen zu großer Häufigkeit verlieren. Deswegen werden wir in
diesem Jahr vorrangig die Kinder zu den Gottesdiensten mit Taufgedächtnis einladen.
Zunächst laden wir alle Kinder (einschließlich Konfirmandinnen und Konfirmanden),
die in den Monaten Januar bis März getauft wurden, zusammen mit ihren Familien
für diesen Gottesdienst zur Feier ihres Taufgedächtnisses ein.
Bastelecke
am Freitag, dem 22. März, 19:30 Uhr - Wichernzimmer

 
Diesmal werden wir Drahtblumen aus buntem Nagellack herstellen.
Wer bunten Nagellack hat, kann diesen gern mitbringen.
Beate Wolfram
Passionskonzert mit den Dresdner Kapellknaben
am Samstag, dem 30. März, 19:00 Uhr - St. Bartholomäus-Kirche Treuen

 
Unter der Leitung von Felix Flath (Domkantor Dresden) erklingen Werke von Giovanni
Pierluigi da Palestrina, Orlando di Lasso, Heinrich Schütz, Anton Bruckner, Felix
Mendelssohn Bartholdy, Maurice Duruflé, Jaakko Mäntyjärvi u.a. Die Orgel spielt
Kantor Marian Preusker.
Die Dresdner Kapellknaben, die auf eine über 300jährige Tradition zurückblicken, sind
der Knabenchor der Kathedrale in Dresden. Die jungen Sänger im Alter zwischen
zehn und 19 Jahren singen geistliche Musik aller Epochen.
Ausgebildet werden die Jungen im Kapellknabeninstitut in Dresden-Striesen, das auch
ein eigenes Internat unterhält, welches auch ein Sänger aus Treuen bewohnt. Neben
Chorproben gehören Stimmbildung und Instrumentalunterricht zur musikalischen
Ausbildung, die bereits im Alter von acht Jahren beginnt.
Regelmäßig wirken Kapellknaben solistisch an Aufführungen an der Semperoper in
Dresden, an der Sächsischen Staatsoperette Dresden und an anderen sächsischen
Bühnen mit.
Vom Freistaat Sachsen wurden die Dresdner Kapellknaben 2014 für das Immaterielle
Weltkulturerbe nominiert.
Im Vorverkauf sind Eintrittskarten zum Preis von 8 € im Pfarramt Treuen, und an der
Abendkasse zum Preis von 10 € erhältlich. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren
haben freien Eintritt.

Für die Übernachtung des Chores vom 30. zum 31. März hier in Treuen suchen wir
noch Gastfamilien, die jeweils zwei oder drei der insgesamt 40 Jungen aufnehmen.
Bitte informieren Sie uns im Pfarramt, wenn Sie ein Quartier zur Verfügung stellen
können.
Impressum Datenschutz
Copyright © 1999-2019 by Ch. Seifert - Programmierservice       Keywort Counter Besucher
Start-Seite [www.kirche-treuen.de]