Evangelisch - Lutherische Kirchgemeinde Treuen
St. Bartholomäus

Veranstaltungen Startseite Einladungen Gemeindekreise Impulse
Galerie Besinnliches Kindergarten Förderverein Kontakt Gästebuch

Besinnliches

Juni 2018
 

Liebe Leserinnen und Leser !

Seit einigen Wochen sind sie wieder verstärkt unterwegs: die Pilger. Auf dem Jakobsweg Vogtland wandern sie von Zwickau nach Hof durch Irfersgrün, Waldkirchen, Lengenfeld zu uns nach Perlas, Treuen, Altmannsgrün – und dann weiter Richtung Schönau - Oelsnitz. Und einige wenige wollen noch weiter bis Santiago de Compostela.

Sie brauchen nicht viel: eine Rasenfläche in unserm Garten zum Zelten oder den Fußboden im Nebenzimmer für Isomatte und Schlafsack. Und freuen sich über kleine Dinge: einmal Duschen können, ein Abendbrot mit Familienanschluss, und den Stempel im Pilgerausweis …

„Vergesst die Gastfreundschaft nicht; denn durch sie haben einige, ohne es zu ahnen, Engel beherbergt.“ heißt es in unserem Monatsspruch für Juni aus dem Hebräerbrief (Hebräer 13, 2).

Wenn wir im Sommerurlaub unterwegs sind und ein Quartier beziehen tut es uns gut, wenn wir gastfreundlich aufgenommen werden. Wenn wir merken: die Herbergsleute begrüßen uns mit einem Lächeln, nehmen uns offen und freundlich auf und sind großzügig mit uns Gästen.

Der Monatsspruch ermutigt uns, selber Gastfreundschaft zu üben. Wenn wir an die Menschen, die zu uns kommen, weitergeben, was uns selber gut tut, geht es ihnen gut. Und so Gott will geschieht noch mehr: wir merken im Nachhinein, dass wir „Engel beherbergt haben“. Wir können das nicht erzwingen oder machen, es wird uns geschenkt. Es passiert nur in wenigen Fällen, aber dann umso eindrucksvoller: Gäste hinterlassen ihre Spuren, stärken unseren Glauben. 

Als der Pilger aus Ostpolen, den Gott zu seiner Pilgerreise berief und der bei uns übernachtete, nach 5 Monaten Santiago de Compostela erreichte, schrieb er uns eine Postkarte mit sinngemäß diesen Worten: „Vielen Dank für Ihre Gastfreundschaft! Ich bin in Santiago angekommen, werde mit anderen Polen zurückfahren. Ich danke Ihnen, denn `ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen.` (Matthäus 25, 35).“ 

Viel Freude mit Ihren Gästen wünscht Ihnen,  

                                                           Ihr Pfarrer Jan Peter Becker
 


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [31] [26] [27] [28] [30] [32] [33] [49] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87]
Impressum Datenschutz
Copyright © 1999-2018 by Ch. Seifert - Programmierservice       Keywort Counter Besucher
Start-Seite [www.kirche-treuen.de]